Sabine Hommen
Dipl.-Sportlehrerin & Yogalehrerin

Bewegen und bewegt sein war für mich schon immer von großer Bedeutung. Aus großer Freude an der Bewegung studierte ich Sportwissenschaften und liebe meine sporttherapeutische Arbeit mit Menschen. Aus einer turbulenten Lebenssituation heraus, die mein Leben schneller bewegte als mir gut tat, besuchte ich meine erste Yogastunde. Dort begegnete mir die wunderbare Verbindung zwischen Bewegtheit und Ruhe. Ich hatte gefunden, was ich immer in meinem Sport vermisst habe: Aktivität und Entspannung, als ideale Verbindung, als Ausgleich zum täglichen Stress. Aus reiner Neugierde begann ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin und eine wunderbare persönliche Entwicklung begann.

Eher zufällig erteilte ich meine ersten Unterrichtsstunden und fühlte mich angekommen. Nun freue ich mich, Yoga und meine Faszination dafür unabhängig in meinen eigenen Räumlichkeiten an meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiterzugeben zu können: der Yoga, der mich immer wieder aufs neue bewegt  (körperlich und geistig), entschleunigt und energetisiert – ein unvergleichliches persönliches Erlebnis.

1969

geboren in Trier

1989

Studium der Sportwissenschaft an der Universität des Saarlandes (Diplom) bis 1994

1993

tätig in der Sporttherapie einer psychiatrischen-psychosomatischen Klinik

2009

Yogalehrerausbildung bis 2011

2010

Unterrichtend tätig als Yogalehrerin
Mitglied im Bund der Yoga Vidya Lehrer BYV